UNSERE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Firma: SSE Schmelz System Elektronik GmbH (nachfolgend SSE genannt)
Gesellschaft mit beschränkter Haftung gemäss Handelsregister HRB 530373
beim Registergericht Mannheim
Ust.-ID.Nr.: DE182931572

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Michael Schmelz
Sitz in: D-97877 Wertheim/Reicholzheim, Geißbergstr. 16

All unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote von SSE erfolgen aufgrund dieser Bedingungen. Sie gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen dieseBedingungen auf Wunsch auch in gedruckter Form zur Verfügung: Lassen Sie´s uns bitte einfach wissen, gerne per Email in info@sse1.de
 
Mit der Bestellung der Ware oder Leistung sind die Bedingungen angenommen. Einer eventuellen Gegenbestätigung gemäß Ihren Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen widersprechen wir, Abweichungen von diesen Bedingungen werden wirksam, wenn wir sie Ihnen schriftlich bestätigen.

GELTUNGSBEREICH

 
Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern, juristischen Personen  es öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen. Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt (vorsorglich sollten die Verkaufsbedingungen in jedem Fall der Auftragsbestätigung beigefügt werden).


VERTRAGSSCHLUSS


Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Warenlierungen verstehen sich ab Lager SSE. Technische Daten und Abbildungen in Prospekten, Werbeschriften, Internet oder vergleichbaren Medien dienen der allgemeinen Warenbeschreibung. Als zugesichert gelten nur die Eigenschaften,  die wir ausdrücklich als "zugesicherte Eigenschaften" bezeichnen.


PREISE


Unsere Preise verstehen sich als EURO-Nettopreise exklusive Mehrwertsteuer - es sei denn, sie sind
als Bruttopreise ausgewiesen. Nebenkosten wie Versand- und Verpackungskosten führen wir separatauf. 

RAHMENAUFTRÄGE
 

Unsere Angebote gelten für einmalige Lieferung. Bei Erteilung eines Rahmenauftrages über einen
Zeitraum wird ein Aufschlag zum vereinbarten Kaufpreis fällig. Dieser beträgt mindestens 5% für 6Monate und 10% für 12 Monate Vertragslaufzeit. SSE behält sich vor, bei kleinen Stückelungen einezusätzliche Bearbeitungsgebühr zu verlangen. 

LIEFER- U. LEISTUNGSZEIT

 Liefertermine oder -fristen, die nicht schriftlich als " fix " bzw. " verbindlich " vereinbart werden, geltenannähernd. Verzögerungen aufgrund höherer Gewalt und Ereignissen, die die Lieferung erschwerenoder gar unmöglich machen, können wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nichtvertreten. Ansprüche daraus sind ausgeschlossen. Teillieferungen und - leistungen sind zulässig. 

GEFAHRÜBERGANG
 

Die Gefahr geht an Sie als Käufer über, sobald die Sendung zwecks Versendung unser Lager
verlassen hat. 

GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
 

Die Gewährleistungsfrist für Industriekunden beträgt 12 Monate, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.
Für private Endkunden beträgt die Gewährleistungsfrist 24 Monate, entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Die Gewährleistung beginnt mit dem Lieferdatum. Teilen Sie uns Mängel unbedingt schriftlich mit.  Bei Lieferung mangelhafter Ware steht es uns als SSE frei, der Gewährleistungsverpflichtung durch Nachbesserung, Austausch ordnungsgemäßer gegen mangelhafte Ware, Ersatz des Minderwertes oder aber durch Wandlung nachzukommen.  Ihre Gewährleistungsansprüche sind nicht abtretbar.Sonstige Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen. 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
 

Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluß
und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen SSE als auch gegen deren Erfüllungs - bzw.Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handelnvorliegt. Das gilt auch für Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung, allerdings nur insoweit,als der Ersatz von mittelbaren oder Mangelfolgeschäden verlangt wird, es sei denn, die Haftungberuht auf einer Zusicherung, die den Käufer gegen das Risiko von solchen Schäden absichern soll. Jede Haftung ist auf den bei Vertragsschluß vorhersehbaren Schaden begrenzt, höchstens jedochauf den Kaufpreis. 

EIGENTUMSVORBEHALT

 Gelieferte Waren bleibt bis zur restlosen Zahlung Eigentum von SSE.Der Käufer verwahrt das Eigentum von SSE unentgeltlich. 

ZAHLUNG
 

Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen von SSE 14 Tage nach Rechnungsstellung
ohne Abzug zahlbar. SSE ist berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Käufers, Zahlungen zunächst auf ältereSchulden anzurechnen. Der Käufer wird über die Art der erfolgten Verrechnung informiert. SindKosten und Zinsen entstanden, so ist SSE berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann aufdie Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.Gerät der Käufer in Verzug, so ist SSE berechtigt, ihm Zinsen in Höhe des von den Geschäftsbankenberechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer zubelasten. Der Käufer ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oderGegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftigfestgestellt worden oder aber unstreitig sind. 

SCHLUSSBEMERKUNG
 

Wir liefern Qualität, termingerecht und preiswert.
Wir wollen, dass sie als Kunde mit uns zufrieden sind.Sollten sie mit unseren Leistungen einmal nicht zufrieden sein, so haben wir dafür ein offenes Ohr: Lassen sie uns Unstimmigkeiten schnell und unbürokratisch regeln,wir versprechen kulantes Verhalten in all ihren Fragen. Stand: 2015-08-01